Early Life Crisis

Das Buch

Zum Buch

Early Life Crisis – der Ratgeber für Abiturienten, Studenten und junge Arbeitnehmer. 

Dich erwarten Erfahrungen, Tipps und Methoden, wie du deine eigene Early Life Crisis meisterst.

Zum Inhalt

Du fühlst dich überfordert von all den Möglichkeiten, die sich dir eröffnen? Du bist hin- und hergerissen zwischen einem Jahr im Ausland, einer Ausbildung sowie Bachelor und Master? Early-Life-Crisis ist der Impulsgeber für die Zeit nach der Schule und im Studium. In einem Mix aus nötigem Fachwissen, Erfahrungswerten und persönlichen Geschichten sind diverse Erfahrungsberichte von jungen Menschen sowie Expertenbeiträge aus ganz Deutschland und darüber hinaus eingebettet. Ein Arsenal an Denkanstößen mit psychologischem Know-how steht bereit. Illustrationen zu jedem Kapitel mit einer Prise Humor warten darauf von dir entdeckt zu werden.

Muss und möchte ich wirklich studieren? Ist der einfache Weg immer Selbsttäuschung und welche Selbsttests helfen eigentlich tatsächlich? Wie fühlt es sich an, am anderen Ende der Welt über den Sinn des Lebens zu philosophieren, eine Ausbildung oder Studium abzubrechen oder die Schattenseiten der Multioptionsgesellschaft am eigenen Leib zu erfahren? Wie wäre es mit einem Auslandssemester, Stipendium oder einfach gleich der Gründung eines Start-ups? Was ist das Schlüssel-Schloss-Prinzip der Berufswahl oder der Random-Choice-Effekt? 

Praktische Tools und neue Gedankenspiele unterstützen dich auf deinem Weg. Du erfährst neben dem Zusammenhang von Dating-Apps mit der Berufswahl auch die Konfrontation mit Tabuthemen der Leistungsgesellschaft. Early Life Crisis ist ein flammendes Plädoyer für mehr Entschleunigung nach dem Abi & im Studium, die sensiblen Fragen der jungen Generation sowie die Haltung keine Angst vor Fehlern zu haben. Erlange endlich Orientierung und die Neugier, mehr zu entdecken!

Die story dahinter

ELC Boxshot

Es ist ein herrlicher Sommertag an der Ostküste Australiens. Ich habe gerade in einem Strand-Café direkt am Meer Platz genommen. Die Sonne strahlt mir ins Gesicht und die exotischen Vögel zwitschern vor sich hin. Ich bestelle mir einen großen Kaffee und atme tief durch…

Bewaffnet mit einem Bleistift und fünf Seiten weißem Papier, die Mission klar vor Augen: Das zu finden, was ich mittelfristig mit mir anstellen möchte.

Der Startschuss für die neue Berufsorientierung ist gefallen – die ersten Buchstaben für Early Life Crisis.

Schon damals in der Grundschule bewunderte ich das künstlerische Talent von Mike. Umso mehr hat es mich gefreut, ihn als Illustrator für Early Life Crisis zu gewinnen.

Durch seine humorvollen Karikaturen und Illustrationen gewinnt der Leser neue Perspektiven, Inhalte werden veranschaulicht und der Spaß beim Lesen ist garantiert.

Das Hörbuch

Unterwegs in der Bahn oder im Auto? Mal kurz reinhören in der Mittagspause? Kein Problem. Für Early Life Crisis war es ein Segen, Lisa als Sprecherin des Hörbuchs zu gewinnen. Sie überzeugt mit ihrem unwiderstehlichen Talent mittels ihrer Stimme die Zuhörer in Ihren Bann zu ziehen. Harmonie im Klang und Präzision im Tempo: Early Life Crisis wird so zur entspannten Tätigkeit nebenbei. Achtung: Rückspulgefahr aufgrund der Trauer, wenn sie aufhört zu lesen.

Der Song zum Buch

„Ein Song zum Buch? Das klingt ja super strange“ haben wir häufiger gehört. Doch genau hier liegt eine essentielle Stärke von Early Life Crisis: Zugang ermöglichen durch Kreativität. Über die Musik lassen sich manche Kanäle einfach besser öffnen. Wir blenden die ansonsten im Akkord arbeitende linke Gehirnhälfte aus und geben unserer Intuition über die rechte Gehirnhälfte ein Ventil. Die Melodie kommt vom überragenden und musikalisch höchst affinen Marco Motyl, der mit viel Leidenschaft an der zu hörenden Harmonie gearbeitet hat. Die einmalige Stimme von Anny eröffnet euch ein wahres Feuerwerk an musikalischer Erfahrung und ist einfach wunderbar anzuhören. Überzeugt euch selbst.

Das ist besonders am Buch...

JUGENDLICHER SCHREIBSTIL

Kein Beamten-Deutsch oder hochgestochene Formulierungen. Hier geht’s um die junge Generation.
Netflix statt Video-Kassette.

ARSENAL AN ERFAHRUNGSBERICHTEN

Eingebettet in das Buch und die verschiedenen Methoden sind Erfahrungsberichte von jungen Menschen, für junge Menschen – aus ganz Deutschland.

KREATIVE METHODEN

Was hat die Studien- und Berufswahl mit Dating-Apps oder Zoobesuchen zu tun? Was ist der Random-Choice-Effekt oder das Schlüssel-Schloss Prinzip, wenn es um deinen Traumberuf geht?

MUT ZUR LÜCKE

Auch wenn es in einigen Kapiteln um teils herausfordernde Themen wie Stress, Orientierungslosigkeit oder neue Umgebungen geht, bleibt der Blick nach vorne nie vergessen.

Dein Blick hinein: Leseprobe

Lass dich gerne schon mal bei der Leseprobe inspirieren. Welche Themen werden alles in Early Life Crisis behandelt? 

Welche junge Menschen stehen hinter den Erfahrungsberichten? Was meinen die Experten? Welche Methoden helfen dir bei der beruflichen Orientierung? Du siehst du die Gesichter hinter Early Life Crisis. Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte. Lass uns die Stories gemeinsam beim Lesen kennenlernen.

Lesungen aus Early Life Crisis

LIVE UND IN FARBE

Ganz individuell an den Rahmen Ihrer Veranstaltung angepasst erfreuen sich auch Lesungen wachsender Beliebtheit, um dem ganzen digitalen Trouble ein wenig zu entgehen. Ob in Schulen oder auf Messen – gerne können wir eine Lesung mit anschließender Diskussion planen.

Was Leserinnen und Leser sagen...

Sichere dir jetzt das kostenlose ELC Starter-Kit!

Inklusive: Die 5 größten Fehler der Berufs- und Studienwahl

Du meldest dich zum ELC Newsletter an – als Dankeschön erhältst du das ELC Starter-Kit gratis. Du bekommst zunächst eine E-Mail mit einem Link, den Du zur Bestätigung anklicken musst (gesetzlich vorgeschriebenes Verfahren).